Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Kultur

Labor im Chor öffnet bald wieder

Galerie (1 Bild)
 

Porzellan, Babette Wiezorek. Foto: pr

Nach einer kurzen Pause beginnt am 16. März wieder der Ausstellungsreigen im Labor im Chor, die als Galerie für angewandte Kunst nationalen Künstlerinnen und Künstlern eine Plattform bietet. Die Bandbreite dessen, was gezeigt wird, ist groß und reicht von Werken aus Glas und Keramik über Textil bis hin zu Schmuck.

Donnerstag, 28. Februar 2019
Nicole Beuther
24 Sekunden Lesedauer

Wechselnde Ausstellungen präsentieren die Arbeiten von Künstlerinnen und Kunsthandwerkern aus Deutschland und dem europäischen Ausland. Den Auftakt bildet dieses Mal Richard Kitson, ein junger Künstler aus der Partnerstadt Barnsley, der sich der Porträtmalerei verschrieben hat. Über das weitere Programm im Laufe des Jahres berichtet die Rems-​Zeitung in der Donnerstagausgabe.

Beitrag teilen

10 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung.

schauorte zwischen Wald und Alb
schauorte.deTipps, Termine und Veranstaltungen im Remstal

1347 Aufrufe
171 Tage 2 Stunden Online
Flesch-Reading-Score 59


QR-Code
remszeitung.de/2019/2/28/labor-im-chor-oeffnet-bald-wieder/