Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Heuchlingen

Leintalhexen stürmen Rathaus in Heuchlingen

Fotos: esc

Die Leintalhexen zogen in Heuchlingen über die Leinbrücke, lautstark angeführt von den Kocher Fetza aus Aalen, und stürmten das Rathaus. Dem Gemeindeoberhaupt scheinen sie jedoch ganz gewogen zu sein – wenn er nur nicht so einen Sparfimmel hätte. Doch der versprach, die Sparfuchszeiten seien jetzt vorbei.

Donnerstag, 28. Februar 2019
Edda Eschelbach
25 Sekunden Lesedauer

Eigentlich wurde er ja als rosafarbene Überraschungstorte aus seinem Rathaus gebracht, aber die Leintalhexen verhexten Bürgermeister Peter Lang kurzerhand in ein Zebra. So soll er den geeigneten Ort für einen Zebrastreifen in der Leinzeller Straße suchen. Doch im Großen und Ganzen waren die Hexen dem entmachteten und zum dritten Mal wiedergewählten Bürgermeister sehr wohlgesonnen.

Beitrag teilen

10 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung.

schauorte zwischen Wald und Alb
HeuchlingenTipps, Termine und Veranstaltungen im Remstal

2057 Aufrufe
264 Tage 0 Stunden Online


QR-Code
remszeitung.de/2019/2/28/leintalhexen-stuermen-rathaus-in-heuchlingen/