Dein Datenschutz, unsere Aufgabe.

Zur Darstellung unserer Inhalte als Google AMP-Seite brauchen wir deine Zustimmung. Google wird damit erlaubt, Cookies und andere Technologien zu verwenden, um personenbzogene Daten von dir zu speichern und zu verarbeiten sowie Werbung entsprechend deiner Interessen anzuzeigen. In der Klassikansicht unserer Webseite erfolgt kein Tracking durch Google.

Ausführlichen Datenschutzhinweis anzeigen
Die AMP-Ansicht nutzt zusätzlich Google AdSense, einen Online-Werbedienst der Google Inc. („Google“). Google AdSense verwendet sog. „Cookies“ und „WebBeacons“, die eine Analyse der Website-Nutzung ermöglichen. Durch das Weiternutzen stimmst du der Verarbeitung der zu Ihrer Person erhobenen Daten durch Google zu.

Ruppertshofen: Kirchturmsanierung in Tonolzbronn hat begonnen

Ruppertshofen

Rems-Zeitung

Der Kirchturm in Tonolzbronn ist zur Zeit von einem Gerüst umhüllt, denn die Zimmerleute haben mit derSanierung des Gebälks begonnen. Noch gibt es in der Finanzierungallerdings eine Lücke, so dass die evangelische Kirchengemeinde aufweitere Spenden angewiesen ist.

Dienstag, 05. Februar 2019
Gerold Bauer
34 Sekunden Lesedauer



Auf Nachfrage der Rems-​Zeitung hat sich Pfarrer Stephan Schiek von Kirchenpfleger Heinrich Mangold die aktuellen Zahlen geben lassen. Auf rund 380 000 Euro summieren sich die Gesamtkosten am Kirchturm. Abzüglich diverser Kostenbeteiligungen (unter anderem die Landeskirche sowie die bürgerliche Gemeinde) verbleibt für die evangelische Kirchengemeinde Ruppertshofen ein Eigenanteil von ungefähr 100 000 Euro. „Einige größere Spende wären schon willkommen. Sonst müssten wird für die noch fehlenden 20 000 Euro einen Kredit aufnehmen!“, hofft der Ortsgeistliche auf weitere Unterstützung. Welche Arbeiten nun konkret ausgeführt werden, steht am 6. Januar in der Rems-​Zeitung.