Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Kultur

Sebastian Scheuthle in der Theaterwerkstatt

Galerie (1 Bild)
 

Foto: wil

Mit dem „Glitzerbeisl“ besuchte Sebastian Scheuthle am Samstagabend die Gmünder Theaterwerkstatt und brachte mit der virtuosen Musik wenigstens einem Teil der Zuschauer einen erlebnisreichen Abend.

Montag, 18. März 2019
Reinhard Wagenblast
26 Sekunden Lesedauer


Wie viel Wahrheit im Programmtitel „Die Falschspieler“ steckt, wusste man erst hinterher. Angekündigt waren Sebastian Scheuthle als Kabarettist – und wer ihn schon mal gesehen hat, weiß, dass er für einen heiteren Abend sorgen kann – und Manuel Kuthan als musikalische Begleitung auf der Zither. An einer Bar zwischen Himmel und Hölle sollte das Leben der Dahingegangenen nochmal beleuchtet werden, was auf einen geistreichen und unterhaltsamen Abend hoffen ließ. Es kam einigermaßen anders. Wie, steht in der RZ vom 19. März.

Beitrag teilen

10 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung.

schauorte zwischen Wald und Alb
schauorte.deTipps, Termine und Veranstaltungen im Remstal

718 Aufrufe
90 Tage 2 Stunden Online
Flesch-Reading-Score 66


QR-Code
remszeitung.de/2019/3/18/sebastian-scheuthle-in-der-theaterwerkstatt/