Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Schechingen

Schechingen: Kanal– und Feldwegsanierung sowie Lob für die Feuerwehr

Mit einem herzlichen Dank verbunden erinnerte Bürgermeister Werner Jekel an die beeindruckende Leistung der Feuerwehr kürzlich beim Großbrand mitten im Ort. Weniger beeindruckt war man hingegen von den hohen Kosten, die sich bei der Ausschreibung einer Feldweg-​Sanierung ergaben.

Donnerstag, 21. März 2019
Gerold Bauer
31 Sekunden Lesedauer

„Ich ziehe meinen Hut“, sagte der Schultes im Hinblick darauf, wie die örtliche Feuerwehr mit Unterstützung der Floriansjünger aus Nachbargemeinden sowie dank der Überlandhilfe aus Gmünd die Löscharbeiten trotz sehr schwieriger Bedingungen gemeistert hatte. Aufgrund der Zuverlässigkeit der örtlichen Feuerwehr war es im Gemeinderat auch unstrittig, die Stundensätze für die Entschädigung der ehrenamtlichen Feuerwehrleute gemäß der Empfehlung des Landesfeuerwehrverbandes anzupassen. Beraten wurde zudem über Kanalsanierungen sowie über die Anpassung der Kosten für das Ausheben von Gräbern.
Der Bericht über die Sitzung steht am 22. März in der Rems-​Zeitung.

Beitrag teilen

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung.

#gemeinsam #bleibtdaheim
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb.

Hinweis: Dieser Artikel wurde vor 376 Tagen veröffentlicht.

2128 Aufrufe
127 Wörter
376 Tage 13 Stunden Online


QR-Code
remszeitung.de/2019/3/21/schechingen-kanal--und-feldwegsanierung-sowie-lob-fuer-die-feuerwehr/