Dein Datenschutz, unsere Aufgabe.

Zur Darstellung unserer Inhalte als Google AMP-Seite brauchen wir deine Zustimmung. Google wird damit erlaubt, Cookies und andere Technologien zu verwenden, um personenbzogene Daten von dir zu speichern und zu verarbeiten sowie Werbung entsprechend deiner Interessen anzuzeigen. In der Klassikansicht unserer Webseite erfolgt kein Tracking durch Google.

Ausführlichen Datenschutzhinweis anzeigen
Die AMP-Ansicht nutzt zusätzlich Google AdSense, einen Online-Werbedienst der Google Inc. („Google“). Google AdSense verwendet sog. „Cookies“ und „WebBeacons“, die eine Analyse der Website-Nutzung ermöglichen. Durch das Weiternutzen stimmst du der Verarbeitung der zu Ihrer Person erhobenen Daten durch Google zu.

Das Freibad in Schechingen wird in dieser Saison noch attraktiver

Schechingen

Rems-Zeitung

Das Schechinger Freibad liegt quasimitten im Dorf und ist dennoch in üppiges Grün eingebettet. Nachdem dank einer größeren privaten Spende eine Anlage zur Beheizung des Wassers installiert werden konnte, gibt es nun eine weitere Attraktion: Mit finanzieller und tatkräftiger Unterstützung durch den Freibadförderverein wird ein großes Kletterspielgerät aus Holz aufgestellt.

Freitag, 22. März 2019
Gerold Bauer
33 Sekunden Lesedauer

„Der Freibadförderverein mit seinem Vorsitzenden Radu Schuster wird sich wieder mächtig einbringen“, freut sich der Schechinger Bürgermeister Werner Jekel über das bürgerschaftliche Engagement in der beliebten Freizeiteinrichtung. Aber es wird nicht nur ein neues Spielgerät geben. Auch im Hinblick auf einen Sonnenschutz am Planschbecken soll ein Wunsch der Eltern erfüllt werden.
Wer wissen möchte, wie das neue Spielgerät aussieht und was im Detail im Freibad verändert wird: Ein Blick in die Freitagausgabe der Rems-​Zeitung lohnt sich!