Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Schwäbisch Gmünd

Wochenende: Bye, bye

Galerie (1 Bild)
Es ist Frühling! Doch beim Thema „Brexit“ hegt keiner der Betroffenen Frühlingsgefühle. Weder die Briten, noch die anderen Staaten in der EU. Fast drei Jahre lang Brexit zum Breakfast. Wer verkraftet das schon? Es war ein langer Weg von der „Morgenröte“ des Referendums bis zum gegenwärtigen Chaos. Unser Korrespondent an der Themse, Peter Nonnenmacher, zieht in der Wochenende-​Beilage am Samstag eine persönliche Bilanz.

Freitag, 22. März 2019
Heinz Strohmaier
56 Sekunden Lesedauer

Scheidung auf englisch! Bye, bye — kommt der Brexit? Wann kommt er? Und was soll das alles? Da gelingt fast nahtlos der Übergang zu der Rubrik Kind+Kegel, in der die Überschrift lautet: „Und das findest Du schön?“ Wenn Kinder anfangen, einen eigenen Geschmack zu entwickeln, harmoniert das selten mit den Vorstellungen der Eltern. Dabei schadet das rosa Glitzerkleidchen dem Kind weniger in seiner Entwicklung als ein kompromissloses „Nein!“ der Erwachsenen.
Aber es gibt in der 16-​seitigen Wochenende-​Beilage noch ein Thema, das vielleicht auch für die Engländer interessant sein dürfte: Das Herstellen von eigenem Bier! Auf der Seite „Mensch+Technik“ kann man „Braukunst auf Knopfdruck“ erleben. Hobby­-​Bierbrauer können die Arbeit einem Roboter überlassen. Günstig ist der Gerstensaft aus der Maschine aber nicht. Doch es gibt auch nicht ganz so komfortable Lösungen für den kleinen Geldbeutel.
Es gibt also viele Gründe, am Samstag die Wochenende-​Beilage der Rems-​Zeitung zu lesen. Nicht nur die acht Reiseseiten für Reiselustige!

Beitrag teilen

10 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung.

schauorte zwischen Wald und Alb
Schwäbisch GmündTipps, Termine und Veranstaltungen im Remstal

605 Aufrufe
119 Tage 10 Stunden Online
Flesch-Reading-Score 74


QR-Code
remszeitung.de/2019/3/22/wochenende-bye-bye/