Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Waldstetten

In Waldstetten spielt die Musik

Auf Einladung des SWR-​Fernsehens und der Gemeinde Waldstetten fand am Montag Abend in der Stuifenhalle im Rahmen der Fernsehreihe „Landleben 4.0“ die Voraufführung eines Films statt, in dem u.a. der Frage nachgegangen wurde: Wie schaffen es Dörfer in Zeiten der zunehmenden Demographie zu wachsen anstatt zu weichen?

Dienstag, 26. März 2019
Gerhard Nesper
33 Sekunden Lesedauer

Nach einer Vorführung der Percussions-​Gruppe der Musikschule Waldstetten unter der Leitung von Manfred Fischer begrüßte Bürgermeister Michael Rembold die rund 350 Zuhörerinnen und Zuhörer. Es sei eine große Ehre, dass das Fernsehteam des SWR zum wiederholten Mal über die Gemeinde berichte, was eine Wertschätzung und Anerkennung für das Waldstetter Ehrenamt darstelle. Danach erläuterten die Redakteurin Mia Funk und die Autorin Anja Unger Sinn, Zweck und Hintergrund der 5-​teiligen Fernsehreihe, die mit der Vorstellung der Gemeinde Waldstetten ende. Der ausführliche Bericht steht in der Mittwochausgabe der Rems-​Zeitung.

Beitrag teilen

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung.

#gemeinsam #bleibtdaheim
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb.

Hinweis: Dieser Artikel wurde vor 434 Tagen veröffentlicht.

1903 Aufrufe
133 Wörter
434 Tage 11 Stunden Online


QR-Code
remszeitung.de/2019/3/26/in-waldstetten-spielt-die-musik/