Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Heubach

Kein Raubüberfall, sondern ein privater Streit in Heubach

Galerie (1 Bild)
 

Foto: gbr

Als am Mittwochnachmittag mehrere Polizeifahrzeuge auf den Parkplatz eines Einkaufsmarkts fuhren, befürchteten Zeugen zunächst, dass dort ein Raubüberfall im Gange sei. Dies war allerdings nicht der Fall; vielmehr trafen sich die Streifenwagen nur dort, um in der Nähe einen privaten Streit zu schlichten.

Mittwoch, 27. März 2019
Gerold Bauer
18 Sekunden Lesedauer

Insgesamt vier Streifenwagen waren an dem Einsatz beteiligt, erfuhr die Rems-​Zeitung auf Nachfrage vom Polizeipräsidium Aalen. Die gute Nachricht: Diese starke Polizeipräsenz zeigte Wirkung und die Situation konnte schnell geklärt werden.

Beitrag teilen

10 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung.

schauorte zwischen Wald und Alb
HeubachTipps, Termine und Veranstaltungen im Remstal

2039 Aufrufe
144 Tage 19 Stunden Online
Flesch-Reading-Score 64


QR-Code
remszeitung.de/2019/3/27/kein-raubueberfall-sondern-ein-privater-streit-in-heubach/