Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Mögglingen

Neuer Mögglinger Aussichtsturm

Die Gemeinde Mögglingen hat einen neuen Höhepunkt, genauer gesagt, einen neuen Höchstpunkt. Am Mittwoch wurde am Ortsende in Richtung Heuchlingen unweit des Limes-​Parkplatzes ein Aussichtsturm errichtet, der auch im Zuge der Remstalgartenschau Anziehungspunkt sein soll.

Mittwoch, 27. März 2019
Heinz Strohmaier
25 Sekunden Lesedauer

Rund acht Kubikmeter witterungsresistentes und stabiles Lärchenholz aus dem Bayerischen Wald, grob geschätzt 2000 Schrauben in allen Größen und Formen und eine Konstruktion von Karl Hieber höchstpersönlich stecken in dem neuen Mögglinger elf Meter hohen und mit 29 Stufen versehenen Aussichtsturm, der rund 30000 Euro kostet, die jedoch durch Spenden und Sponsoren gedeckt werden.

Mehr über die neue Mögglinger Attraktion am Donnerstag in der Rems-​Zeitung.

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

3290 Aufrufe
102 Wörter
613 Tage 12 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
MögglingenNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb

Hinweis: Dieser Artikel wurde vor 613 Tagen veröffentlicht.


QR-Code
remszeitung.de/2019/3/27/neuer-moegglinger-aussichtsturm/