Direkt zum Inhalt springen
Startseite Rems-Zeitung bei Facebook  Rems-Zeitung bei Telegram  Rems-Zeitung bei Twitter  Rems-Zeitung bei Flipboard  Rems-Zeitung Alexa Skill  Rems-Zeitung bei iKiosk  Rems-Zeitung als E-Paper  Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Kennenlernabo für Neukunden
Aktionsabo für Neukunden
Klassikabo / Digitalabo
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

» Nachrichten » Blaulicht

Ellwangen-​Rabenhof: Scheune ausgebrannt

Galerie (1 Bild)
 

Foto: gbr

Am Mittwoch gegen 20.30 Uhr wurde am Aschermittwoch in einer Scheune auf dem Gelände vom Rabenhof ein Feuer festgestellt. In der Scheune wurden nahezu ausschließlich Strohballen gelagert. Bei Eintreffen der ersten Feuerwehrfahrzeuge hatte sich das Feuer bereits zu einem Großbrand ausgebreitet. Vor Ort waren die Feuerwehren aus Ellwangen, Eggenrot und Rindelbach mit 13 Fahrzeugen und 61 Mann im Einsatz.

Mittwoch, 06. März 2019
Gerold Bauer
44 Sekunden Lesedauer

Sie konnten das Feuer gegen 21:40 Uhr unter Kontrolle bringen. Die Nachlöscharbeiten werden sich aller Voraussicht nach, bis in die frühen Morgenstunden hinziehen. Die etwa 15 mal 25 Meter große, zweigeschossige Scheune brannte aus bis auf das Mauerwerk vollständig aus. Für die umliegenden Gebäude bestand zwar keine unmittelbare Brandgefahr, jedoch herrschte starker Funkenflug weshalb einzelne Gebäude durch die Feuerwehr vorsorglich mit Wasser bespritzt wurden. Ellwangens Oberbürgermeister und auch der Kreisbrandmeister kamen vor Ort um sich einen Überblick zu verschaffen. Die Höhe des Sachschadens könnte sich nach ersten, vorsichtigen Schätzungen auf bis zu 300.000 Euro belaufen. Zur Brandursache können derzeit noch keine Angaben gemacht werden. Die Ermittlungen werden von der Kriminalpolizei übernommen, sobald der Brandort gefahrlos betreten werden kann.

Beitrag teilen

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk.

10 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung.

schauorte zwischen Wald und Alb
schauorte.deTipps, Termine und Veranstaltungen im Remstal

1376 Aufrufe
81 Tage 10 Stunden Online
Flesch-Reading-Score 60


QR-Code
remszeitung.de/2019/3/6/ellwangen-rabenhof-scheune-ausgebrannt/