Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Internationaler Frauentag schafft Aufmerksamkeit

Zum Internationalen Frauentag präsentierten sich auch dieses Jahr verschiedene Frauengruppierungen am Freitag im Prediger. Zum letzten Mal dabei war der DHB – Netzwerk Haushalt, der Berufsverband der Haushaltsführenden mit dem seit vielen Jahren beliebten Secondhand-​Markt.

Freitag, 08. März 2019
Edda Eschelbach
27 Sekunden Lesedauer

Den Frauentag in Gmünd bestritten neben dem Frauenforum die a.l.s.o. mit einem Kunstprojekt, die evangelischen und katholischen Frauen mit dem ökumenischen Café zugunsten von Solwodi, der Verein Peru-​Hilfe, die mit dem Verkauf von selbst gemachten Karten Frauen im Armenviertel Laderas/​Lima unterstützt und Frauen vom Weltgebetstag, die daran erinnern wollten, dass es sich auch hierbei um eine weltweite Frauenbewegung handelt. Welche Bedeutung die Frauen diesem Tag zuschreiben, erfahren sie am Samstag in der Rems-​Zeitung.

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1785 Aufrufe
108 Wörter
1296 Tage 0 Stunden Online

Beitrag teilen

Hinweis: Dieser Artikel wurde vor 1296 Tagen veröffentlicht.


QR-Code
remszeitung.de/2019/3/8/internationaler-frauentag-schafft-aufmerksamkeit/