Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Kultur

Doppelausstellung für Michael Turzer

Galerie (1 Bild)
 

Foto: Ilona Montag

Anlässlich des 70. Geburtstags von Michael Turzer richten das Bilderhaus in Gschwend und das Hällisch– Fränkische Museum in Schwäbisch Hall eine Doppelausstellung mit Werken des Künstlers aus.

Donnerstag, 11. April 2019
Reinhard Wagenblast
28 Sekunden Lesedauer


Michael Turzer lebt als freischaffender Künstler bei Gschwend. Gleichzeitig betreibt er ein Atelier in Schwäbisch Hall; seit 2007 in einer ehemaligen Baumwollspinnerei, wo er bildnerisch wie skulptural arbeitet.
Seine Werke sind in privaten Sammlungen zu finden. Außerdem begegnet man Turzers Arbeiten im öffentlichen Raum: etwa vor dem Solebad oder der Justizvollzugsanstalt in Schwäbisch Hall. Und natürlich in Gschwend: die sichtbarste Spur Michael Turzers findet man dort in der Bushaltestelle auf dem Marktplatz.

Über die Ausstellung in Gschwend berichtet die Rems-​zeitung vom 12. April.

Beitrag teilen

10 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung.

schauorte zwischen Wald und Alb
schauorte.deTipps, Termine und Veranstaltungen im Remstal

1295 Aufrufe
99 Tage 9 Stunden Online
Flesch-Reading-Score 63


QR-Code
remszeitung.de/2019/4/11/doppelausstellung-fuer-michael-turzer/