Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Blaulicht

Aalen: Einbruch in Tankstelle

Galerie (1 Bild)
Kurz vor 3 Uhr verständigte am Mittwoch ein aufmerksamer Zeuge die Polizei, nachdem er beobachtet hatte, dass Personen in eine Tankstelle in der Bahnhofstraße in Aalen einbrachen. Als nur wenige Minuten später die ersten Polizeistreifen eintrafen, flüchtete eine Person in Richtung eines dortigen Baumarktes

Donnerstag, 18. April 2019
Heinz Strohmaier
39 Sekunden Lesedauer

Eine zweite Person blieb in der Tankstelle und wurde kurz darauf auf frischer Tat festgenommen. Hierbei handelt es sich um einen 31 Jahre alten rumänischen Staatsbürger. Der Tatverdächtige wird im Verlauf des Donnerstags auf Antrag der Staatsanwaltschaft Ellwangen einem Haftrichter vorgeführt. Bei der Durchsuchung des Mannes fanden die Beamten einen VW-​Schlüssel. Die Polizei Aalen bittet Zeugen, insbesondere zu verdächtigen Wahrnehmungen im Zusammenhang mit einem VW, sich unter der Telefonnummer 07361 5800 zu melden. Nachträglich wurde ein weiterer Einbruch in eine Firma in der Bahnhofstraße angezeigt, Tatzeitraum war hier ebenfalls der Mittwoch, zwischen 0:45 Uhr und 7 Uhr. Es wird derzeit geprüft, ob dieser Einbruch mit dem Einbruch in die Tankstelle in Verbindung steht.

Beitrag teilen

10 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung.

schauorte zwischen Wald und Alb
schauorte.deTipps, Termine und Veranstaltungen im Remstal

5073 Aufrufe
153 Tage 17 Stunden Online
Flesch-Reading-Score 59


QR-Code
remszeitung.de/2019/4/18/aalen-einbruch-in-tankstelle/