Dein Datenschutz, unsere Aufgabe.

Zur Darstellung unserer Inhalte als Google AMP-Seite brauchen wir deine Zustimmung. Google wird damit erlaubt, Cookies und andere Technologien zu verwenden, um personenbzogene Daten von dir zu speichern und zu verarbeiten sowie Werbung entsprechend deiner Interessen anzuzeigen. In der Klassikansicht unserer Webseite erfolgt kein Tracking durch Google.

Ausführlichen Datenschutzhinweis anzeigen
Die AMP-Ansicht nutzt zusätzlich Google AdSense, einen Online-Werbedienst der Google Inc. („Google“). Google AdSense verwendet sog. „Cookies“ und „WebBeacons“, die eine Analyse der Website-Nutzung ermöglichen. Durch das Weiternutzen stimmst du der Verarbeitung der zu Ihrer Person erhobenen Daten durch Google zu.

Aus Schillerplatz wird Oria-​Platz

Lorch

Rems-Zeitung

Das ganze Prozedere war etwas kompliziert und hat für Verwirrungen gesorgt. Auch am Donnerstag in der Rems-​Zeitung! Doch das Ergebnis ist nun eindeutig, wenn auch knapp: Der Schillerplatz vor dem Lorcher Bürgerhaus wird in Oria-​Platz unbenannt!

Donnerstag, 18. April 2019
Heinz Strohmaier
38 Sekunden Lesedauer

Bei der Abstimmung im Gemeinderat vor zwei Wochen wurden Fehler gemacht. Es wurde nicht über den weitergehenden Antrag entschieden, der vorlag und in dem es hieß, dass der Schillerplatz nicht umbenannt werden soll. Stattdessen stimmte man über den Antrag ab, den Platz umzubenennen mit dem Ergebnis 13 Ja– und 12 Nein-​Stimmen. Weil dieser Beschluss aber aufgrund eines Verfahrensfehlers nicht gültig war, wurde am Mittwochabend erneut abgestimmt. Diesesmal über den weitergehenden Antrag, und der fand beim 12:12 Stimmen keine Mehrheit. Also bleibt es bei dem Beschluss, den Schillerplatz in Oria-​Platz umzubenennen und nicht wie die Rems-​Zeitung am Donnerstag schreibt: Schillerplatz wird NICHT unbenannt. Alles klar?

Mehr darüber am Samstag in der Rems-​Zeitung.