Direkt zum Inhalt springen
Startseite Rems-Zeitung bei Facebook  Rems-Zeitung bei Telegram  Rems-Zeitung bei Twitter  Rems-Zeitung bei Flipboard  Rems-Zeitung Alexa Skill  Rems-Zeitung bei iKiosk  Rems-Zeitung als E-Paper  Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Kennenlernabo für Neukunden
Aktionsabo für Neukunden
Klassikabo / Digitalabo
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

» Nachrichten » Schwäbisch Gmünd

Böser Ausrutscher: OB Richard Arnold hat sich den Daumen gebrochen

» Mittwoch, 24. April 2019
Galerie (1 Bild)
 

Foto: hs

Es wird aktuell in Schwäbisch Gmünd viel gemunkelt über einen schlimmen Sturz von Oberbürgermeister Richard Arnold mit angeblich schweren Verletzungen. Tatsächlich ist er „nur“ mit einem gebrochenen Daumen davongekommen — und freut sich nach wie vor auf die erste Rutschpartie am Zeiselberg.
Bei einer Begehung des Zeiselbergs war das Gmünder Stadtoberhaupt am Mittwoch schon drauf und dran, die fast 30 Meter lange Riesenrutsche auszuprobieren. Doch seine „rechte Hand“, Rathaus-​Pressesprecher Markus Herrmann, riet mit besorgtem Blick auf die linke Hand von Richard Arnold dringend davon ab. Der OB war dieser Tage am Bächle hinter seinem Haus in Herdtlinsweiler ausgerutscht. Er habe Glück im Unglück gehabt, so meint er. Es hätte schlimmer kommen können. Schmunzelnd meint er, dass er mit Hilfe einer Stützschiene nun kräftiger und beständiger denn je für die Remstal Gartenschau den Daumen hochhalten kann. Gewiss ist’s ihm auch möglich, mit seinem massiv geschienten Unterarm bei der nächsten Gemeinderatssitzung kräftiger denn je auf den Tisch zu hauen. Wie auch immer: Wir wünschen ihm gute Besserung!

Beitrag teilen

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk.

10 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung.

schauorte zwischen Wald und Alb
Schwäbisch GmündTipps, Termine und Veranstaltungen im Remstal

Heino Schütte
41 Sekunden Lesedauer
1887 Aufrufe
30 Tage 11 Stunden Online
Flesch-Reading-Score 75


QR-Code
remszeitung.de/2019/4/24/boeser-ausrutscher-ob-richard-arnold-hat-sich-den-daumen-gebrochen/