Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Spraitbach

Trickdiebstahl in Spraitbach

Eine 73-​jährige Frau fiel am Dienstagnachmittag in Spraitbach einer Trickdiebin zum Opfer. Die Diebin bettelte gegen 15.15 Uhr in der Mutlanger Straße und hielt einen Zettel in der Hand auf dem „gehörlos und taubstumm“ stand. Als die Seniorin der Frau zwei Euro geben wollte, griff die Diebin in die Geldbörse und entnahm selbst eine Münze.

Mittwoch, 03. April 2019
Rems-Zeitung, Redaktion
27 Sekunden Lesedauer

Aber nicht nur das, denn zu Hause musste die Geschädigte feststellen, dass 190 Euro fehlten. Die Diebin war etwa 30 Jahre alt, hatte lange schwarze Haare zum Zopf gebunden und war mit schwarzer Hose und schwarzem Mantel bekleidet. Weitere Hinweise auf die Frau nimmt der Polizeiposten in Spraitbach unter Telefon 07176/​6562 entgegen.

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

2982 Aufrufe
108 Wörter
698 Tage 8 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
SpraitbachNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb

Hinweis: Dieser Artikel wurde vor 698 Tagen veröffentlicht.


QR-Code
remszeitung.de/2019/4/3/trickdiebstahl-in-spraitbach/