Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Schwäbisch Gmünd

Agnes-​von-​Hohenstaufen-​Schule bei 72-​Aktion dabei

Gemeinsam anpacken und mit einem sozialen Projekt etwas für andere tun – dies haben sich Kinder und Jugendliche im Rahmen der 72-​Stunden-​Aktion des Dekanats Ostalb vorgenommen. Mit dabei ist erstmals auch die Agnes-​von-​Hohenstaufen-​Schule, die sich mit der Mutlanger Krankenpflegeschule im Stauferklinikum engagiert.

Dienstag, 14. Mai 2019
Edda Eschelbach
26 Sekunden Lesedauer

„Von Haus aus machen da ja vor allem katholische Jugendgruppen oder Ministranten mit, aber unter der Federführung von unserer Religionslehrerin Silke Fürst ist nun zum ersten Mal auch die Agnes-​von-​Hohenstaufen-​Schule mit dabei“, freut sich Schulleiter Jens-​Peter Schuller über dieses freiwillige Engagement der Schülerinnen und Schüler. Warum er noch nicht verrät, was sie tun werden, erfahren Sie in der Rems-​Zeitung am 14. Mai.

Beitrag teilen

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung.

#gemeinsam #bleibtdaheim
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb.

Hinweis: Dieser Artikel wurde vor 376 Tagen veröffentlicht.

976 Aufrufe
104 Wörter
376 Tage 21 Stunden Online


QR-Code
remszeitung.de/2019/5/14/agnes-von-hohenstaufen-schule-bei-72-aktion-dabei/