Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Schwäbisch Gmünd

Dekan kann Kirchenstreik „Maria 2.0″ nachvollziehen

Foto: Manfred Laduch

Er selbst werde am Sonntag nicht dabei sein können, aber für ihn sei die Aktion „völlig in Ordnung“, sagt Robert Kloker. Die Rems-​Zeitung sprach mit dem katholischen Dekan des Ostalbkreises über den unter dem Motto „Maria 2.0“ stehenden Kirchenstreik .

Dienstag, 14. Mai 2019
Manfred Laduch
24 Sekunden Lesedauer

Mit Rücksicht auf den ökumenischen Eröffnungsgottesdienst zur Remstal-​Gartenschau am vergangenen Sonntag rufen katholische Frauen aus Schwäbisch Gmünd und Umgebung erst für kommenden Sonntag, 19. Mai, um 10.45 Uhr vor dem Südportal des Gmünder Münsters zum Kirchenstreik auf. Worum es bei Maria2.0 geht und was Dekan Kloker sonst noch dazu sagt, steht in der Mittwochs-​Ausgabe der Rems-​Zeitung.

Beitrag teilen

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung.

#gemeinsam #bleibtdaheim
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb.

1844 Aufrufe
96 Wörter
329 Tage 5 Stunden Online


QR-Code
remszeitung.de/2019/5/14/dekan-kann-kirchenstreik-maria-20-nachvollziehen/