Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Ostalb

52 Haarspenden in fast drei Monaten

Galerie (1 Bild)
 

Foto: nb

Fast drei Monate ist es her, seit sich die Iggingerin Kathrin Tröger von einem Großteil ihrer schönen Haarpracht getrennt hat. Um 43 Zentimeter ließ sie sich im Gmünder Friseursalon „Glückssträhne & nebenan“ die Haare kürzen. Und die landeten nicht im Mülleimer, sondern kommen einem guten Zweck zugute – dem Non-​Profit-​Verein „Die Haarspender“, der Perücken für Kinder herstellt. Der Tag, an dem sich Tröger von ihrer langen Haarpracht trennte – der 22. Februar – war zugleich der Start der 100-​Tage-​Challenge „Wie viele Zöpfe sammelt die Ostalb?“

Donnerstag, 16. Mai 2019
Nicole Beuther
44 Sekunden Lesedauer

Was dann folgte, lässt Kathrin Tröger und Friseurmeisterin Eva Hofielen, die seit 2017 Haarspenden für den guten Zweck sammelt, strahlen. Bislang wurden 52 Haarzöpfe im Rahmen der 100-​Tage-​Challenge abgegeben; die gesamte Haarlänge: 19,33 Meter. Bis zum 1. Juni, dem letzten Tag der Challenge, werden vermutlich noch weitere Zöpfe dazukommen und für den Finaltag haben sich bereits zwei Frauen bereiterklärt, ihre Haare im Rathaus schneiden zu lassen. Genau hier findet am 1. Juni ab 14 Uhr nämlich das Finale der 100-​Tage-​Challenge statt. Über die Challenge berichtet die Rems-​Zeitung in der Donnerstagausgabe.

Beitrag teilen

10 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung.

schauorte zwischen Wald und Alb
schauorte.deTipps, Termine und Veranstaltungen im Remstal

1030 Aufrufe
122 Tage 12 Stunden Online
Flesch-Reading-Score 71


QR-Code
remszeitung.de/2019/5/16/52-haarspenden-in-fast-drei-monaten/