Direkt zum Inhalt springen
Startseite Rems-Zeitung bei Facebook  Rems-Zeitung bei Telegram  Rems-Zeitung bei Twitter  Rems-Zeitung bei Flipboard  Rems-Zeitung Alexa Skill  Rems-Zeitung bei iKiosk  Rems-Zeitung als E-Paper  Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Kennenlernabo für Neukunden
Aktionsabo für Neukunden
Klassikabo / Digitalabo
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

» Nachrichten » Sport

Gmünder Spacedarter mit Vollgas Richtung B-​Liga

» Donnerstag, 16. Mai 2019
In der C-​Staffel der Rems-​Murr-​Liga eilen die Spacedarter aus Gmünd weiter von Sieg zu Sieg. Im achten Spiel haben sie am vergangenen Spieltag nun den achten Sieg eingefahren. Der Kurs ist ganz klar: B-​Liga. Zu Gast in Gmünd waren die Backnang Sixty-​Niners.
Kapitän Holger Ebenhöh spielte im Doppel gemeinsam mit Karin Seibold, die ihr Startvier-​Debüt gab. Das Spiel wurde mit 2:0 ungefährdet gewonnen. Ebenso starteten Steffen Paulus und José Viana sicher mit 2:0. Im ersten Einzelblock siegten Ebenhöh und Viana jeweils mit 2:0. Seibold verlor mit etwas Pech 1:2. Paulus fand überhaupt nicht ins Spiel und unterlag mit 0:2. Im zweiten Einzelblock ließen die Spacedarter nichts zu. Wiederum Ebenhöh und Viana gewannen mit 2:0. Paulus und Seibold gewannen im Entscheidungsleg mit 2:1. Unverändert ging es im zweiten Doppelblock weiter. Ebenhöh und Seiold siegten ein weiteres Mal mit 2:0, Paulus und Viana mit 2:1.
Der Gast aus Backnang stemmte sich nochmal gegen die drohende Niederlage. So wechselte Gästekapitän Olaf Schmigula gleich dreimal. Die eingewechselten Spieler starteten auch gleich voll durch. Paulu verlor 1:2. Ebenhöh wurde ebenfalls ein Leg abgenommen, doch er brachte sein Spiel zum 2:1 durch. Seibold setzte sich mit 2:1 gegen Benedikt „Bene“ Krämer durch. Dieser warf in diesem Spiel eine 180.
Nur Viana ließ sich von den Einwechslungen nicht aus der Ruhe bringen. Er gewann zum dritten Mal an diesem Abend mit 2:0, so dass der Sieg beim 13:3 bereits feststand. Im letzten Block wechselte auch Gmünd zweimal. Ebenhöh machte Platz für Kevin Hadley, Paulus wurde durch Spidlen ersetzt. Hadley verlor mit 0:2 gegen den bereits erwähnten Krämer. Dieser war, wie schon im Hinspiel, der stärkste Spieler der Gäste. Seibold unterlag mit 1:2. Auch Spidlen konnte sich nicht durchsetzen – 0:2. Viana, der das letzte Spiel hatte, gewann 2:1.
Somit stand ein am Ende doch gerechtes 14:6 (31:18) für den Aufstiegsaspiranten. „Mit dieser Leistung, die wir in dieser Saison abrufen, sollte jetzt nichts mehr anbrennen und der Aufstieg in die B-​Liga gelingen“, so Ebenhöh nach dem neuerlichen Erfolg. Zudem hatten die Spacedarter noch einen Neuzugang zu vermelden: Lea Müller hat sich mit sofortiger Wirkung angeschlossen.

Beitrag teilen

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk.

10 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung.

schauorte zwischen Wald und Alb
schauorte.deTipps, Termine und Veranstaltungen im Remstal

Timo Lämmerhirt
1 Minute 26 Sekunden Lesedauer
439 Aufrufe
5 Tage 14 Stunden Online
Flesch-Reading-Score 72


QR-Code
remszeitung.de/2019/5/16/gmuender-spacedarter-mit-vollgas-richtung-b-liga/