Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Böbingen an der Rems

Millionen Jahre alt: Sensationelle Seelilien-​Kolonie in Böbingen zu sehen

Foto: wil

Vor 25 Jahren wurden sie „entdeckt“, konserviert und seitdem in Stuttgart ausgestellt – nun sind sie im Rahmen der Remstalgartenschau wieder zurück im Böbinger Rathaus: eine der weltgrößten und ältesten Seelilienkolonien. Sie sind Millionen Jahre alt.

Montag, 20. Mai 2019
Gerold Bauer
27 Sekunden Lesedauer

„Wir haben hier die älteste und internationalste Ausstellung des ganzen Remstals“, betonte Bürgermeister Jürgen Stempfle stolz bei der Eröffnung der Ausstellung während der langen Museumsnacht am Samstag. Diese Zeugen aus einer Zeit, als die Ostalb noch ein Teil des Jura-​Meeres war, haben unter der Erde die unglaublich lange Zeit überdauert und kamen bei einer Baugebietserschließung ans Tageslicht.

Mehr über dieses sensationelle Exponat kann man in der Montag-​Ausgabe der Rems-​Zeitung lesen.

Beitrag teilen

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung.

#gemeinsam #bleibtdaheim
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb.

1208 Aufrufe
108 Wörter
319 Tage 21 Stunden Online


QR-Code
remszeitung.de/2019/5/20/millionen-jahre-alt-sensationelle-seelilien-kolonie-in-boebingen-zu-sehen/