Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Schwäbisch Gmünd

Feuer in Gotteszell schnell gelöscht

Galerie (1 Bild)
Zu einem Einsatz in der Gmünder Justizvollzugsanstalt mussten am Montagabend Feuerwehr und Polizei ausrücken.

Dienstag, 21. Mai 2019
Heinz Strohmaier
17 Sekunden Lesedauer

In der Justizvollzugsanstalt (JVA) in der Herlikofer Straße hatte eine 35 Jahre alte Gefangene in einer Toilette eine Styroporbox angezündet, so dass Brandalarm ausgelöst wurde. Das kleine Feuer wurde letztlich durch Bedienstete gelöscht, die Feuerwehr lüftete anschließend den Gebäudetrakt. Verletzt wurde niemand, Schaden am Gebäude oder Inventar entstand nicht.

Beitrag teilen

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk.

10 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung.

schauorte zwischen Wald und Alb
Schwäbisch GmündTipps, Termine und Veranstaltungen im Remstal

1513 Aufrufe
30 Tage 8 Stunden Online
Flesch-Reading-Score 63


QR-Code
remszeitung.de/2019/5/21/feuer-in-gotteszell-schnell-geloescht/