Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Ostalb

Auch im Ostalbkreis sind die Grünen die Wahlgewinner

Galerie (1 Bild)
 

Foto: Reinhard Wagenblast

Lange dauerte das Auszählen. Erst kurz vor 21 Uhr konnte der Ostalbkreis das Ergebnis des letzten der 43 Wahlbezirke entgegennehmen und damit auch das Endergebnis verkünden. Dabei erfreut schon die erste Zeile, die besagt, dass die Wahlbeteiligung von 50,5 auf 63,3 Prozent gestiegen ist.

Sonntag, 26. Mai 2019
Manfred Laduch
48 Sekunden Lesedauer

Deutlich verloren hat die CDU: Ihr Ergebnis rutschte von 47,9 auf jetzt nur noch 38,3 Prozent. Auch den großen Bundestrend findet man im Ostalb-​Ergebnis gespiegelt: Die Grünen haben ihren Stimmenanteil von 9,7 auf stolze 19,7 Prozent gesteigert. Umgekehrt die SPD: Sie fiel von 22,0 auf jetzt nur noch 13,3 Prozent.
7,0 Prozent lautete 2014 das Ergebnis der AfD. Sie ist in diesem Jahr glatt bei zehn Prozent gelandet. Für die FDP gab es statt der beschämenden 2,8 Prozent von vor fünf Jahren immerhin wieder ein Ergebnis jenseits der fünf Prozent. Die Linke hatte und hat keinen sehr festen Stand im Ostalbkreis. Von den drei Prozent 2014 blieben diesmal noch 2,8 Prozent übrig. Die vorläufigen Ergebnisse zur Europawahl im Ostalbkreis findet man unter www​.ostal​bkreis​.de/​w​a​h​l​e​r​g​e​b​n​i​s​s​e​/​w​e​b​a​p​p​/​E​u​r​o​p​a​w​a​h​l​2019​-​m​o​b​i​l​.html

Ausführliche Berichterstattung in der Montags-​Ausgabe der Rems-​Zeitung.

Beitrag teilen

10 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung.

schauorte zwischen Wald und Alb
schauorte.deTipps, Termine und Veranstaltungen im Remstal

1615 Aufrufe
115 Tage 12 Stunden Online
Flesch-Reading-Score 72


QR-Code
remszeitung.de/2019/5/26/auch-im-ostalbkreis-sind-die-gruenen-die-wahlgewinner/