Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Heubach

Lautern: Mehr Transparenz für Primalat-​Projekt

Galerie (1 Bild)
 

Foto: rw

In Lautern schlägt ein Bauvorhaben der Firma Primalat Wellen. Sie will ihre Verwaltung mit Sozialbereich vergrößern und eine neue Betriebsausfahrt erstellen lassen.

Mittwoch, 08. Mai 2019
Reinhard Wagenblast
32 Sekunden Lesedauer

Im Ortschaftsrat war das Projekt schon Thema, der Ortschaftsrat will einen Beschluss und Termin für eine Bürgerversammlung in dieser Angelegenheit festlegen. Dem Gemeinderat empfahl der Ortschaftsrat die Aufstellung eines vorhabenbezogenen Bebauungsplans.
Mit diesem befasste sich der Heubacher Gemeinderat in seiner Sitzung am Dienstag. Es sei „grundsätzlich positiv“, wenn ein Betrieb in der Stadt erweitere, stellte Bürgermeister Frederick Brütting fest. Allerdings liege die geplante Ausfahrt in einem Bebauungsplan, der keine Nebenanlage vorsieht. Ein vorhabenbezogener Bebauungsplan könne die Voraussetzungen für eine geordnete städtebauliche Entwicklung in dieser dörflichen Gemengelage von Lautern schaffen.
Mehr über dieses und andere Themen
der Sitzung, darunter die Hallenbad-​Sanierung (Bild) in der RZ vom 8. Mai.

Beitrag teilen

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk.

10 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung.

schauorte zwischen Wald und Alb
HeubachTipps, Termine und Veranstaltungen im Remstal

1402 Aufrufe
76 Tage 8 Stunden Online
Flesch-Reading-Score 56


QR-Code
remszeitung.de/2019/5/8/lautern-mehr-transparenz-fuer-primalat-projekt/