Dein Datenschutz, unsere Aufgabe.

Zur Darstellung unserer Inhalte als Google AMP-Seite brauchen wir deine Zustimmung. Google wird damit erlaubt, Cookies und andere Technologien zu verwenden, um personenbzogene Daten von dir zu speichern und zu verarbeiten sowie Werbung entsprechend deiner Interessen anzuzeigen. In der Klassikansicht unserer Webseite erfolgt kein Tracking durch Google.

Ausführlichen Datenschutzhinweis anzeigen
Die AMP-Ansicht nutzt zusätzlich Google AdSense, einen Online-Werbedienst der Google Inc. („Google“). Google AdSense verwendet sog. „Cookies“ und „WebBeacons“, die eine Analyse der Website-Nutzung ermöglichen. Durch das Weiternutzen stimmst du der Verarbeitung der zu Ihrer Person erhobenen Daten durch Google zu.

Team „Oh-​mega“ im hohen Norden angekommen

Iggingen

Rems-Zeitung

Claus Schmid und Martina Schlude sind mit ihrem „blauen Wunder“, sprich dem 21 Jahre alten Opel Omega imRahmen der „Baltic Sea Circle Rallye“ nun im hohen Norden angekommen. Bisher verlief die abenteuerliche Tour ohne Zwischenfälle oder Pannen.

Mittwoch, 19. Juni 2019
Gerold Bauer
22 Sekunden Lesedauer

Diese Benefiz-​Rallye, mit der die beiden Teilnehmer von der Ostalb (aus Iggingen beziehungsweise aus Heubach) um Spenden für soziale Organisationen in der Region werben, dauert insgesamt 16 Tage und erstreckt sich über 7500 Kilometer.

Die Rems-​Zeitung berichtet am Freitag über die ersten Etappen und bleibt auch weiterhin am Ball.