Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Schwäbisch Gmünd

Aktionstag auf der Gmünder Jugendmeile

Fotos: rw

OJKL steht für „Ohne Jugendhaus kein Leben“. Diesen Namen gab sich eine der acht Mannschaften, die am Beachvolleyball-​Turnier auf der Jugendmeile teilnahmen. Dort fand der Aktionstag #youthfirst statt.

Donnerstag, 20. Juni 2019
Reinhard Wagenblast
33 Sekunden Lesedauer

Schwülwarm ließ sich der Nachmittag an, und entsprechend langsam kam der Aktionstag ins Laufen. Der Aktionstag, der am Mittwoch bis Mitternacht stattfand, wurde ausgerichtet und organisiert von der Mobilen Jugendarbeit, der Sozialraumkoordination (SRK) Mitte und vom Stadtjugendring. Mit dabei auch die anderen SRK, das Jugendhaus, die Jugendkultur-​Initiative und das Evangelische Jugendwerk. Wie in den Vorjahren gab es ein breites Angebot an Sport und Spiel, ab 22 Uhr dann Kino auf einem der Spielfelder per Beamer und Leinwand: „Tschick“, die Geschichte zweier jugendlicher Außenseiter, verfilmt von Fatih Akin nach demn Roman von Wolfgang Herrndorf.

Über die weiteren Angebote berichtet die RZ vom 21. Juni.

Beitrag teilen

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung.

#gemeinsam #bleibtdaheim
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb.

1303 Aufrufe
133 Wörter
346 Tage 5 Stunden Online


QR-Code
remszeitung.de/2019/6/20/aktionstag-auf-der-gmuender-jugendmeile/