Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Blaulicht

Aalen: Falsche Polizeibeamte schlagen zu

Galerie (1 Bild)
In Aalen kam es in den vergangenen Tagen zu zwei Vorfällen, bei denen falsche Polizeibeamte mit ihrer Betrugsmasche arglose Opfer um Geld und Wertgegenstände gebracht haben.

Freitag, 21. Juni 2019
Heinz Strohmaier
56 Sekunden Lesedauer

Die Betrüger schlugen am Dienstag bei einer 74-​jährigen Dame zu. Sie machten der Frau weis, dass in Ihrer Nachbarschaft ein Rentnerehepaar überfallen worden wäre und um ihr Hab und Gut gebracht worden sei. Um diesem Schicksal zu entgehen, solle die Dame ihr Bargeld und ihre Wertgegenstände angeblichen Polizisten zur Verwahrung übergeben, die diese bei ihr abholen würden In einem weiteren Fall meldeten sich die vermeintlichen Polizeibeamten und drängten ihr 85-​jähriges Opfer Wertgegenstände in einem schwarzen Rucksack an Altglascontainern in der Schellingstraße abzulegen. Dies solle heimlich geschehen, weil der Mann ausgespäht werden würde. Gegen 21:00 Uhr am Dienstag kam der Mann den Anweisungen der Betrüger nach. Die Kriminalpolizei Waiblingen sucht daher unter Telefon 07151 9500 Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen im Bereich der Bushaltestelle Schellingstraße gemacht haben.
Die Polizei warnt eindringlich: Die Polizei kontaktiert Bürgerinnen und Bürger nicht telefonisch, um von diesen deren Bargeld und Wertgegenstände in Verwahrung zu nehmen. Es handelt sich hierbei um eine Betrugsmasche. Sollten Sie von falschen Polizeibeamten angerufen werden, notieren Sie sich die Nummer, von der Sie angerufen werden, beenden Sie das Gespräch und rufen Sie die 110. Bitte sprechen Sie auch mit Ihren älteren Angehörigen und Freunden über das Thema und warnen Sie vor den Gefahren dieser Betrugsmasche.

Beitrag teilen

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk.

10 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung.

schauorte zwischen Wald und Alb
schauorte.deTipps, Termine und Veranstaltungen im Remstal

4204 Aufrufe
89 Tage 15 Stunden Online
Flesch-Reading-Score 56


QR-Code
remszeitung.de/2019/6/21/aalen-falsche-polizeibeamte-schlagen-zu/