Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Böbingen an der Rems

Landwirtschaftstage bei der Remstal Gartenschau in Böbingen

In Böbingen drehte sich drei Tage lang alles um das Thema Landwirtschaft. Von der Frage „Was wächst auf unseren Feldern“ (Freitag), über „Kälber, Ferkel, Milch und Co“ (Samstag) bis zu „Schafe, Schäferei und Tag des offenen Hofes“ (Sonntag) reichte die Themenpalette.

Montag, 24. Juni 2019
Edda Eschelbach
27 Sekunden Lesedauer

Am Samstag ging es um die Nutztierhaltung. Unter anderem stieß die Führung durch einen Rinderstall zur Melkzeit bei Familien mit Kindern auf großes Interesse. Eine Attraktion für die Kinder waren drei Kälber vom Waltreinhof und die Ferkel von der Familie Schweizer, die im Park am alten Bahndamm zu Gast waren. Was der Sonntag den Besuchern der Landwirtschaftstage bot, erfahren Sie am 24. Juni in der Rems-​Zeitung.

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1399 Aufrufe
108 Wörter
458 Tage 6 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
Böbingen an der RemsNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb

Hinweis: Dieser Artikel wurde vor 458 Tagen veröffentlicht.


QR-Code
remszeitung.de/2019/6/24/landwirtschaftstage-bei-der-remstal-gartenschau-in-boebingen/