Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Bettringen

„Wir sind Bettringen“: Bilanz der Bürgertische

Foto: gbr

Unter dem Motto „Wir sind Bettringen! Wir wollen etwas bewegen“ ging es darum, im Rahmen von Bürgertischen heraus zu finden, was sich nach Ansicht der Einwohner ändern sollte, damit auch künftig ein gutes Leben und Wohnen im Stadtteil gewährleistet ist.

Dienstag, 25. Juni 2019
Gerold Bauer
27 Sekunden Lesedauer

Mit Interesse blickt man in Bettringen am Dienstag, 25. Juni ab 19.30 Uhr im Pavillon der Uhlandschule auf die Bilanz der Bürgerbeteiligung. Trafen sich an diesen Bürgertischen vor allem jene Menschen, die ohnehin bereits im Stadtteil sehr engagiert sind oder ist es gelungen, bisher sehr zurückgezogen lebende Bettringer in die politische Willensbildung einzubinden?

Im Vorfeld der öffentlichen Veranstaltung beleuchtet die Rems-​Zeitung das Thema in der Ausgabe vom 25. Juni!

Beitrag teilen

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung.

#gemeinsam #bleibtdaheim
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb.

1682 Aufrufe
110 Wörter
289 Tage 20 Stunden Online


QR-Code
remszeitung.de/2019/6/25/wir-sind-bettringen-bilanz-der-buergertische/