Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Heubach

Führerloser Opel verletzt 60-​Jährige

Eine 35-​jährige Frau sicherte am Mittwoch gegen 8.15 Uhr in Heubach ihren Opel nicht ausreichend gegen ein Wegrollen, während sie kurz einen Brief in der Ziegelwiesenstraße einwerfen wollte. Der Opel machte sich bei geöffneter Tür selbständig und rollte bergab.

Mittwoch, 26. Juni 2019
Heinz Strohmaier
22 Sekunden Lesedauer

Eine 60 Jahre alte Fußgängerin wurde auf die Situation aufmerksam und versuchte das Auto zu stoppen. Dabei wurde sie jedoch von der offenen Türe zu Boden gerissen und zog sich hierbei schwere Verletzungen zu. Letztlich rollte der Opel gegen den VW eines 69-​Jährigen. Der Schaden wird auf 5000 Euro geschätzt.

Beitrag teilen

10 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung.

schauorte zwischen Wald und Alb
HeubachTipps, Termine und Veranstaltungen im Remstal

1305 Aufrufe
90 Wörter
243 Tage 9 Stunden Online


QR-Code
remszeitung.de/2019/6/26/fuehrerloser-opel-verletzt-60-jaehrige/