Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Kultur

Theaterwerkstatt: Klein, aber oho

Galerie (1 Bild)
 

Foto: rw

Klein, aber oho – nach dieser Devise macht die Theaterwerkstatt im Spital ihr Programm. Zehn zeitgemäße Stücke, geistreich und witzig, und neues Licht erwarten das Publikum.

Mittwoch, 26. Juni 2019
Reinhard Wagenblast
33 Sekunden Lesedauer

Regina Münsinger, die man von den „Orangenhäuten“ kennt, ist seit Oktober 2018 Vorsitzende des Vereins Theaterwerkstatt. Zusammen mit Petra Rohaczek und Gertrud Dangelmaier bildet sie das Leitungsteam.
Die Auslastung der Theaterwerkstatt mit dem „vereinseigenen“ Programm lag in der zurückliegenden Spielzeit bei 95 Prozent – steigerungsfähig ist das nicht mehr. Andererseits: das Kammertheater in der früheren Spitalkapelle hat nur 100 Plätze. Und auch da geht einfach nicht mehr. Was heißt, dass es wirtschaftlich für die Theaterwerkstatt gerade so aufgeht. „Mehr Mitglieder sind im Verein immer willkommen“, sagt Regina Münsinger, „fördernd oder praktisch mithelfend.“

Die Rems-​Zeitung vom 27. Juni wirft einen Blick auf das neue Programm.

Beitrag teilen

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk.

10 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung.

schauorte zwischen Wald und Alb
schauorte.deTipps, Termine und Veranstaltungen im Remstal

872 Aufrufe
19 Tage 19 Stunden Online
Flesch-Reading-Score 66


QR-Code
remszeitung.de/2019/6/26/theaterwerkstatt-klein-aber-oho/