Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Heubach

„Primalat“-Pläne: Einwohnerversammlung in Lautern

Galerie (1 Bild)
 

Foto: gbr

„Der andere muss weg ist keine Lösung“, plädierte Bürgermeister Frederick Brütting für das Miteinander unterschiedlicher Nutzungen. Dies mache den Charakter eines Dorfes ja aus. Vorausgegangen war die sehr ausführliche Präsentation der Pläne von „Primalat“ sowie die von Bürgern intensiv genutzte Möglichkeit, selbst das Wort zu ergreifen.

Donnerstag, 27. Juni 2019
Gerold Bauer
39 Sekunden Lesedauer



Für das betroffene Areal existiert zwar seit 1996 ein gültiger Bebauungsplan für ein Mischgebiet, aber es bedarf gewisser Änderungen, damit die Firma ihre Pläne realisieren kann​.In der Diskussionsrunde meldeten sich viele Bürgerinnen und Bürger zu Wort. Geäußert wurde Skepsis, dass dieser Plan geeignet sei, die Belastungen zu reduzieren. Generelle Kritik wurde daran geübt, dass durch die Lage des Firmengelände sehr viel Verkehr in den Ort kommen. Diesbezüglich wurde auch auf gefährliche Situationen oder Behinderungen durch rangierende Laster verwiesen. Ortsvorsteher Bernhard Deininger brach eine Lanze für das Unternehmen.

Was sonst noch bei der Veranstaltung zu diesem Thema gesprochen wurde, steht am 28. Juni in der Rems-​Zeitung!

Beitrag teilen

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk.

10 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung.

schauorte zwischen Wald und Alb
HeubachTipps, Termine und Veranstaltungen im Remstal

1012 Aufrufe
18 Tage 13 Stunden Online
Flesch-Reading-Score 65


QR-Code
remszeitung.de/2019/6/27/primalat-plaene-einwohnerversammlung-in-lautern/