Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Mögglingen

„Altes Schulhaus“ in Mögglingen braucht zweiten Rettungsweg

Galerie (1 Bild)
 

Foto: gbr

Als das alte Schulhaus in Mögglingen anno 1996 zum Kulturhaus umgebaut wurde, galten für Versammlungsstätten noch andere Kriterien als heute. Daher muss nun im Sinne des Brandschutzes am Gebäude nachgerüstet werden. Soll heißen, das Gebäude braucht einen zweiten Rettungsweg. Die Gemeinde will jedoch kein Provisorium, sondern gleich eine dauerhafte Lösung.

Freitag, 28. Juni 2019
Gerold Bauer
31 Sekunden Lesedauer

Es gab auch mehrere Wortmeldungen, in denen Mitglieder des Gemeinderats ihren Unmut darüber zum Ausdruck brachten, dass nun mitten in der Gartenschau der Gemeinde die Pistole auf die Brust gesetzt werde, obwohl das Problem dem Verbandsbauamt ja seit 2004 bekannt sein müsste seither dort sogar Verbandsversammlungen stattfanden, ohne dass jemals dieser Sicherheitsmangel erwähnt worden sei. Der jetzt entstandene Zeitdruck wäre vermeidbar gewesen.

Mehr zum Thema gibt es am 29. Juni in der Rems-​Zeitung zu lesen!

Beitrag teilen

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk.

10 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung.

schauorte zwischen Wald und Alb
MögglingenTipps, Termine und Veranstaltungen im Remstal

638 Aufrufe
17 Tage 13 Stunden Online
Flesch-Reading-Score 58


QR-Code
remszeitung.de/2019/6/28/altes-schulhaus-in-moegglingen-braucht-zweiten-rettungsweg/