Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Kultur

Gmünder ART: Ein Abend voller Zauber und Magie

Fotos: nb

Bereits zum sechsten Mal hatten Künstler verschiedenster Sparten am Freitagabend und Samstag die Möglichkeit, im Rahmen der Gmünder ART ihre Werke im öffentlichen Raum zu präsentieren. Hier und da waren die Besucher auch selbst zum Mitmachen aufgerufen.

Sonntag, 30. Juni 2019
Nicole Beuther
35 Sekunden Lesedauer

Entfacht wurde der ganz besondere Zauber, der die Gmünder ART stets umgibt, bereits am Freitagabend bei der Eröffnung (die RZ berichtete). Am Samstag dann präsentierten sich die Kreativen erneut. Die Schauplätze reichten beginnend in der Innenstadt über den Remspark bis hin zum Zappa.
Das heiße Wetter in den Mittagsstunden sorgte für die etwas ruhigeren Stunden des Tages. Am Abend dann war die Besucheranzahl ein wenig größer – dies aber in einem Maße, das es den Künstlern ermöglichte, die so wichtigen Gespräche mit den Kunst– und Kulturinteressierten zu führen.

Von einem Abend voller Zauber und Magie berichtet die RZ in der Montagausgabe.

Beitrag teilen

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung.

#gemeinsam #bleibtdaheim
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb.

1835 Aufrufe
140 Wörter
336 Tage 0 Stunden Online


QR-Code
remszeitung.de/2019/6/30/gmuender-art-ein-abend-voller-zauber-und-magie/