Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Lorch

Mit dem Bierkrug niedergeschlagen

Am Samstagabend wurde ein 23-​Jähriger mit einem Bierkrug niedergeschlagen und schwer verletzt. Er war gegen 22.30 Uhr auf dem Löwenmarkt in der Hauptstraße unterwegs, als er von zwei Männern zunächst verbal angegangen wurde.

Dienstag, 04. Juni 2019
Manfred Laduch
24 Sekunden Lesedauer

Kurze Zeit später, als der Geschädigte in Richtung Bahnhof lief, wurde er von hinten mittels eines Bierkruges mit mehreren Schlägen niedergestreckt. Er wurde dadurch schwer verletzt und musste im Krankenhaus behandelt werden. Mehrere Personen haben die Tat wohl beobachtet und teils dem Opfer auch Hilfe geleistet. Mögliche Zeugen werden gebeten, sich beim Polizeiposten in Lorch unter der Telefonnummer 0 71 72/​73 15 zu melden.

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1928 Aufrufe
97 Wörter
433 Tage 19 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
LorchNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb

Hinweis: Dieser Artikel wurde vor 433 Tagen veröffentlicht.


QR-Code
remszeitung.de/2019/6/4/mit-dem-bierkrug-niedergeschlagen/