Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Kultur

Gmünder Kunstverein: „Metropolen“-Bilder

Galerie (1 Bild)
 

Foto: Kunstverein

Der Gmünder Kunstverein zeigt in seiner nächsten Ausstellung Bilder von Detlef Waschkau: „In Metropolen“.

Mittwoch, 05. Juni 2019
Reinhard Wagenblast
22 Sekunden Lesedauer

Der Maler verleiht einem traditionellen Genre eine erstaunliche Aktualität. Detlef Waschkau widmet sich den Straßenszenen. Dabei übersetzt er das Motiv vom Leben in der Großstadt in die Bildsprache des 21. Jahrhunderts und bietet dem Betrachter ein lebendiges Bild, das der ständigen Transformation bei gleichzeitig zunehmender Uniformität der Metropolen entspricht. In seinen Werken wird einw Art „Livestream“ sichtbar. Die Ausstellung wird am Freitag, 7. Juni, 19 Uhr, in der Galerie im Kornhaus eröffnet. Dauer bis 4. August.

Beitrag teilen

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk.

10 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung.

schauorte zwischen Wald und Alb
schauorte.deTipps, Termine und Veranstaltungen im Remstal

741 Aufrufe
14 Tage 23 Stunden Online
Flesch-Reading-Score 66


QR-Code
remszeitung.de/2019/6/5/gmuender-kunstverein-metropolen-bilder/