Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Waldstetten

Bagger beschädigt einen Bus

Galerie (1 Bild)
Weil ein 70-​jähriger Bagger-​Lenker am Dienstag gegen 16 Uhr in Waldstetten auf der Straße Am Rackerzeil an der Einmündung zur Brunnengasse vom Bremspedal rutschte, rollte der Bagger vorwärts und beschädigte mit der Baggerschaufel eine Seitenscheibe an einem vorfahrtsberechtigten Omnibus.

Mittwoch, 10. Juli 2019
Heinz Strohmaier
17 Sekunden Lesedauer

Der Bus kam aus Richtung Stuifenhalle . Die Baggerschaufel riss ein Loch in den Bus. Alle fünf Businsassen blieben zum Glück unverletzt. An dem Omnibus entstand ein Sachschaden von rund 25.000 Euro.

Beitrag teilen

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk.

10 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung.

schauorte zwischen Wald und Alb
WaldstettenTipps, Termine und Veranstaltungen im Remstal

811 Aufrufe
6 Tage 0 Stunden Online
Flesch-Reading-Score 83


QR-Code
remszeitung.de/2019/7/10/bagger-beschaedigt-einen-bus/