Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Sport

Kinder-​Sport-​Spaß-​Fest: Wieder rund 2000 Kinder mit Freude an der Bewegung dabei

Galerie (1 Bild)
 

Foto: Kessler

Ein riesiges Tohuwabohu im Schwerzer. Ob auf den Sportplätzen der DJK Gmünd, des 1. FC Normannia, in der Großsporthalle oder im Hallenbad, ja selbst auf den Parkplätzen: Kinder, wohin man schaute. Das 25. Kinder-​Sport-​Spaß-​Fest hat auch in diesem Jahr wieder eindrucksvoll bewiesen, dass man den Kindern den Sport einfach nur zeigen muss.

Mittwoch, 10. Juli 2019
Timo Lämmerhirt
1 Minute 10 Sekunden Lesedauer

Wieder rund 2000 Kinder aus den Grundschulen im Raum Schwäbisch Gmünd haben an dieser Veranstaltung teilgenommen. Die drei Stadtsportlehrer Patrick Engel (Schwimmen), Lutz Dombrowski (Leichtathletik) und Paul Schneider (Turnen) haben auch in diesem Jahr wieder ein enormes Programm auf die Beine gestellt, bei dem die Kinder sich in zahlreichen Sportarten ausprobieren konnten. Dabei ging es auch diesmal nicht um spektakuläre Weiten oder Zeiten, es ging darum, dass die Kinder verschiedene Bewegungserfahrungen erleben sollten – und das taten diese dann auch. Für Schneider, der diese Veranstaltung mit auf den Weg gebracht hat und bei jeder dabei gewesen ist, war es das letzte. Erst kürzlich ist der Stadtsportlehrer im Rathaus in den Ruhestand verabschiedet worden. Und er brachte die Kernbotschaft recht treffend auf den Punkt: „Wenn man nach solchen Tagen in die strahlenden Kinderaugen schaut, dann hat man alles richtig gemacht, dann ist es am Ende des Tages das Schönste.“ Und strahlende Kinderaugen gab es reichlich.
Begrüßt wurden die Kinder seitens der Stadt unter anderem vom Sportbürgermeister Joachim Bläse, dem Stadtverbands-​Vorsitzenden Ralf Wiedemann und dem Leiter des Amts für Bildung und Sport, Klaus Arnholdt. Bläse nahm dann auch spontan am Aufwärmprogramm mit all den Kindern teil, das von Schneider geleitet wurde.

Den ausführlichen Bericht lesen Sie in der Donnerstagsausgabe der Rems-​Zeitung. Dazu erfahren Sie, warum die Kinder auch fürs Leben gelernt haben.

Beitrag teilen

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk.

10 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung.

schauorte zwischen Wald und Alb
schauorte.deTipps, Termine und Veranstaltungen im Remstal

791 Aufrufe
5 Tage 15 Stunden Online
Flesch-Reading-Score 60


QR-Code
remszeitung.de/2019/7/10/kinder-sport-spass-fest-wieder-rund-2000-kinder-mit-freude-an-der-bewegung/