Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Sport

Marc Schnatterer bleibt Kapitän beim FCH

Foto: läm

Gegen Ende des Trainingslagers in Aigen sind beim Fußball-​Zweitligisten 1. FC Heidenheim wichtige personelle Weichen gestellt worden: Das Kapitänstrio und der Mannschaftsrat für die neue Saison stehen fest.

Sonntag, 14. Juli 2019
Alex Vogt
41 Sekunden Lesedauer

Trainer Frank Schmidt ernannte erwartungsgemäß Marc Schnatterer wieder zum Kapitän seiner Mannschaft. Als dessen Stellvertreter wurden wie bereits in der Vorsaison Sebastian Griesbeck und Norman Theuerkauf von Schmidt als die beiden Vize-​Kapitäne bestimmt.
„Marc Schnatterer ist der ideale Kapitän für uns, weil er für mich als Trainer einerseits der verlängerte Arm auf dem Platz ist und gleichzeitig für die Interessen der Mannschaft eintritt“, erklärt Frank Schmidt. „Mit Sebastian Griesbeck und Norman Theuerkauf haben wir außerdem zwei erfahrene Stellvertreter, die seit Jahren zu unseren Führungsspielern zählen“, ergänzt der FCH-​Trainer.
Zudem wählten die Spieler in Aigen auch den neuen Mannschaftsrat, dem neben den drei automatisch vertretenen Kapitänen drei weitere Profis angehören. Wie im Vorjahr wählten die FCH-​Profis Torhüter Kevin Müller und Linksverteidiger Arne Feick erneut in das Gremium. Komplettiert wird der Mannschaftsrat von Neuzugang Oliver Hüsing.

Beitrag teilen

10 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung.

schauorte zwischen Wald und Alb
schauorte.deTipps, Termine und Veranstaltungen im Remstal

927 Aufrufe
149 Tage 17 Stunden Online


QR-Code
remszeitung.de/2019/7/14/marc-schnatterer-bleibt-kapitaen-beim-fch/