Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Sport

Fulminantes Finale der Gmünder Spacedarter

Foto: SDG

Am letzten Spieltag der C-​Staffel in der Rems-​Murr-​Dart-​Liga sind die Gmünder Spacedarter in Urbach beim Team Lamm Kneipendarter angetreten. Urlaubsbedingt fehlten Kapitän Holger Ebenhöh, José Viana, Kevin Hadley und Lea Müller verzichten. Außerdem fehlte noch Marcel Friese.

Dienstag, 16. Juli 2019
Timo Lämmerhirt
1 Minute 16 Sekunden Lesedauer

Heme Lepschy und Karin Seibold machten den Anfang und starteten mit einem sicheren 2:0. Ebenso wie Lars Zaremba und Steffen Paulus.
Im ersten Einzelblock ließen die Spacedarter keinen Zweifel daran aufkommen, wo die Reise hingehen soll. Seibold, Lepschy und Zaremba siegten ungefährdet mit 2:0. Paulus zog mit einem 2:1 nach, was ein beruhigendes 6:0 bedeutete.
Im zweiten Einzelblock ein ähnliches Bild: Paulus, Seibold und Zaremba siegten mit 2:0, Lepschy schließlich im Entscheidungsleg mit 2:1. Somit stand es bereits zur Halbzeit 10:0 (20:2) für den kommenden B-​Ligisten.
Im zweiten Doppelblock wurde auf Seiten der Spacedarter gewechselt. Alex Spidlen kam für die extrem stark spielende Seibold ins Spiel. Lepschy konnte dann mit Spidlen an die gute Leistung an diesem Abend anknüpfen, beide sicherten einen 2:1-Erfolg im Doppel. Den Sieg machten jedoch Paulus und Zaremba klar. Sie holten den elften Punkt mit einem sicheren 2:0.
Im dritten Einzelblock ließen die Gmünder nicht nach. Zaremba sicherte ein 2:0. Lepschy, Spidlen und Paulus gewannen jeweils 2:1, was ein fulminantes 16:0 zur Folge hatte. Viel deutlicher hätte es zwischen dem Meister und dem Letzten nicht laufen können.
Im letzten Block sicherte sich der Gastgeber aus Urbach dann doch den Ehrenpunkt, Paulus verlor 0:2. Spidlen sicherte sich ein 2:0, Ebenso Zaremba. Lepschy gewann noch mit 2:1. Somit stand ein hohes aber gerechtes 19:1 (38:9) für die Spacedarter Santini zu Buche.
„Diesen souveränen Durchmarsch in die B-​Liga hätten wir in dieser Deutlichkeit vor der Saison nicht erwartet“, freut sich Ebenhöh, der mit seiner Mannschaft nun den Fokus auf die in zwei Wochen stattfindenden Play-​Offs richtet. „Wir wollen diese starke Saison mit einem weiteren Titel krönen.“

Beitrag teilen

10 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung.

schauorte zwischen Wald und Alb
schauorte.deTipps, Termine und Veranstaltungen im Remstal

816 Aufrufe
147 Tage 14 Stunden Online


QR-Code
remszeitung.de/2019/7/16/fulminantes-finale-der-gmuender-spacedarter/