Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Schwäbisch Gmünd

Unfall mit drei Verletzten

Foto: Zimmermann

Am Samstag gegen 11 Uhr ereignete sich auf der Straße zwischen Iggingen und Hussenhofen ein Unfall, bei dem drei Personen verletzt worden sind.

Samstag, 20. Juli 2019
Heinz Strohmaier
1 Minute 4 Sekunden Lesedauer

Nach ersten Erkenntnissen vor Ort war ein Ford-​Wohnmobil von Hussenhofen in Richtung B 29 unterwegs. Ein Golf, der wahrscheinlich mit erhöhter Geschwindigkeit aus Richtung Iggingen kam, wollte dem abbiegenden Ford ausweichen und prallte frontal mit einem entgegenkommenden BMW zusammen. Zwei Personen wurden dabei leicht verletzt, eine Person schwer.
Eine Übersicht über die Verkehrssituation finden Sie hier.

Aus dem Polizeibericht von 14 Uhr:
Am Samstag gegen 10:15 Uhr befuhr ein 54 Jahre alter Mann mit seinem Ford Wohnmobil die K3297 von Zimmern her in Richtung Anschlussstelle Iggingen mit der B29. Dort wollte er nach links in Richtung Aalen auf diese einbiegen, übersah aber den VW Golf eines 21
Jahre alten Mannes. Dieser wollte eine Kollision vermeiden und lenkte sein Fahrzeug nach links, wo hinter dem Ford eine 35 Jahre alte Frau mit ihrem BMW fuhr. Mit dieser stieß er frontal zusammen. Bei dem Unfall wurden die beiden Fahrer leicht verletzt. Der 31 Jahre alte Mitfahrer im BMW hingegen musste zur Behandlung in Krankenhaus eingeliefert werden. Bei dem Unfall entstand Sachschaden in Höhe von rund 10 000 Euro. Die Anschlussstelle musste zur Unfallaufnahme, zur Bergung der Unfallfahrzeuge und zur Reinigung der verschmutzten Fahrbahn für rund eineinhalb Stunden teilweise gesperrt werden.

Beitrag teilen

10 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung.

schauorte zwischen Wald und Alb
Schwäbisch GmündTipps, Termine und Veranstaltungen im Remstal

2766 Aufrufe
143 Tage 19 Stunden Online


QR-Code
remszeitung.de/2019/7/20/unfall-mit-drei-verletzten/