Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Eschach

Eschach: Neuer Rat verpflichtet

Sechs Räte sind neu, sechs wurden wiedergewählt, sie alle wurden in der Gemeinderatssitzung in Eschach auf ihr Amt verpflichtet. Gleich darauf trafen sie eine weitreichende Entscheidung für den neuen Kindergarten.

Dienstag, 23. Juli 2019
Reinhard Wagenblast
32 Sekunden Lesedauer

Die zurückliegende Amtsperiode sei geprägt gewesen vom Bemühen, Eschach voranzubringen, sagte Bürgermeister Jochen König. Mit Erfolg: „Eschach steht so gut da wie noch nie“, sei eine attraktive Wohngemeinde mit vielen Arbeitsplätzen. Die ausscheidenden Gemeinderäte hätten viele Jahre ein Ehrenamt ausgeübt, „das nicht leichter wird.“ Sie hätten ihre Arbeit mit Sachlichkeit und Zielstrebigkeit getan, „von der Öffentlichkeit kommt nur selten Lob, auch wenn die Arbeit richtig war. Ohne Persönlichkeiten wie Sie wäre es um die demokratische Kultur schlecht bestellt. Sie wäre nicht möglich.“

Für den neuen Kindergarten kommt ein vorhabenbezogener Bebauungsplan. Mehr in der RZ vom 23. Juli.

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

2247 Aufrufe
128 Wörter
495 Tage 10 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
EschachNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb

Hinweis: Dieser Artikel wurde vor 495 Tagen veröffentlicht.


QR-Code
remszeitung.de/2019/7/23/eschach-neuer-rat-verpflichtet/