Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Rems-Murr

Lieferwagen überschlägt sich — Fahrer schwer verletzt

Galerie (2 Bilder)
 

Fotos: Zimmermann

So gegen 18 Uhr war am Montagabend ein Lieferwagen mit polnischem Kennzeichen unterwegs zwischen Alfdorf-​Pfahlbronn und Welzheim. An der Ortseinfahrt Breitenfürst kam er von der Fahrbahn ab und landete nach einem Überschlag im Vorgarten eines Hauses.

Montag, 29. Juli 2019
Heinz Strohmaier
1 Minute 12 Sekunden Lesedauer

Der Fahrer des Lieferwagens war nach ersten Erkenntnissen zu schnell unterwegs, übersteuerte vermutlich das Fahrzeug in einer Rechtskurve und überschlug sich dabei. Das Fahrzeug des Handwerkers kam dann auf der linken Straßenseite im Garten total demoliert wieder auf den Rädern zum Stillstand. Der Fahrer wurde dabei schwer verletzt und musste mit dem Hubschrauber abtransportiert werden, sein Beifahrer wurde ebenfalls verletzt und wurde ins Krankenhaus gebracht.
ERGÄNZUNG (Polizeibericht vom 30.7.):

Am Montag gegen 17:40 Uhr befuhr ein 48-​Jähriger mit einem Kleintransporter die Landesstraße von Pfahlbronn in Richtung Breitenfürst. Unmittelbar vor dem Ortseingang von Breitenfürst geriet er in einer langgezogenen Linkskurve aus unbekannter Ursache nach rechts auf den Grünstreifen. Durch das Gegenlenken kam er anschließend nach links von der Fahrbahn ab und schleuderte durch einen Graben in eine Hofeinfahrt einer Gärtnerei an der Einmündung zur Straße Hohenstaufenblick. Im weiteren Verlauf kippte der Transporter auf die Fahrerseite, schleuderte gegen eine Rabatte und wurde dadurch wieder aufgerichtet. Das Fahrzeug drehte sich um 180 Grad und kam rückwärts vor einem Gewächshaus zum Endstand. Der 48-​Jährige wurde bei dem Unfall eingeklemmt und musste von der Feuerwehr Welzheim, die mit drei Fahrzeugen und 12 Mann ausgerückt war, aus dem Fahrzeug gerettet werden. Er kam mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus. Der 50-​jährige Beifahrer wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Die Höhe des Sachschadens dürfte sich auf etwa 9.000 Euro belaufen. Ein Rettungshubschrauber war vor Ort, musste aber keinen Patienten aufnehmen. Da der Unfallfahrer unter Alkoholeinwirkung stand, musste er eine Blutentnahme über sich ergehen lassen und seinen Führerschein abgeben.

Beitrag teilen

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk.

10 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung.

schauorte zwischen Wald und Alb
schauorte.deTipps, Termine und Veranstaltungen im Remstal

2134 Aufrufe
20 Tage 14 Stunden Online
Flesch-Reading-Score 61


QR-Code
remszeitung.de/2019/7/29/lieferwagen-ueberschlaegt-sich---fahrer-schwer-verletzt/