Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Schwäbisch Gmünd

Remsbahn kurios: Software-​Problem bremst Toilettengang zu den neuen Hightech-​Schüsseln

Galerie (1 Bild)
 

Foto: hs

Nach Zugausfällen und Verspätungen auf der neuen Remsbahn das nächste Problem: Die Computer-​Software in den neuen Zügen scheint nicht in der Lage zu sein, um auf alle drängenden Bedürfnisse der Zuginsassen im Remstal einzugehen.

Dienstag, 09. Juli 2019
Heino Schütte
30 Sekunden Lesedauer

Die Rems-​Zeitung haben in den letzten Tagen massive Beschwerden erreicht: Unabhängig von bereist dargstellten Erfahrunegn und Problemen von Verspätungen und von anderen Sorgen auch das noch: Wer beispielweise zwischen Schwäbisch Gmünd und Stuttgart im Zug dringend aufs Klo müsse, der sei ziemlich verloren. Am besten vorher noch irgendwo in Gmünd, Lorch & Co auf ein „olles“ Plumpsklo gehen. Das neue Verkehrsunternehmen spricht von Software-​Problemen bei den neuen Hightech-​Toiletten, die bei missbräulicher oder falscher Nutzung übersensibel reagieren.

Mehr zu diesem sensiblen Remsbahn-​Thema am Mittwoch in der Rems-​Zeitung.

Beitrag teilen

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk.

10 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung.

schauorte zwischen Wald und Alb
Schwäbisch GmündTipps, Termine und Veranstaltungen im Remstal

1517 Aufrufe
6 Tage 18 Stunden Online
Flesch-Reading-Score 56


QR-Code
remszeitung.de/2019/7/9/remsbahn-kurios-software-problem-bremst-toilettengang-zu-den-neuen-hightech-schuesseln/