Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Waldstetten

Museumshock und Weihbüschelsegnung

Fotos: Gerhard Nesper

Zum traditionellen Museumshock hatte der Heimatverein Waldstetten/​Wißgoldingen e.V. am Sonntag alle Bewohner von Waldstetten, Wißgoldingen, Weilerstoffel, Tannweiler und den Außengehöften sowie Gäste aus nah und fern eingeladen.

Sonntag, 11. August 2019
Gerhard Nesper
29 Sekunden Lesedauer

Auf dem Gelände des Museums war ein Zelt aufgestellt worden, in dem die Besucher ein köstliches Mittagessen einnehmen konnten. Vom Schnitzel über Kräuterhals und Steaks bis hin zu Fladen, Rote– und Thüringer mit Bauernbrot oder Kartoffelsalat reichte das Angebot. Auch konnte man Wurstsalat, sowie Kaffee und selbst gemachten Kuchen genießen. In der Museumsstube wurden Geschenkartikel, wie z.B. Bilder, Kunstpostkarten u.a. und in der Scheuer Flohmarktartikel, Bücher, Bilder, Gemälde, Vasen, Schallplatten, Spiele und antikes Geschirr angeboten. Was sonst noch im und ums Heimatmuseum geboten war, steht am Montag in der Rems-​Zeitung.

Beitrag teilen

10 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung.

schauorte zwischen Wald und Alb
WaldstettenTipps, Termine und Veranstaltungen im Remstal

1355 Aufrufe
117 Wörter
193 Tage 10 Stunden Online


QR-Code
remszeitung.de/2019/8/11/museumshock-und-weihbueschelsegnung/