Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Sport

Pferdesport: Drei Tage Spannung pur beim RFV Heuchlingen

Auf der Reitanlage auf dem Galgenberg hat der Reit– und Fahrverein Heuchlingen am vergangenen Wochenende das alljährliche große Reit– und Springturnier veranstaltet. Bereits am Freitag sind zahlreiche Teilnehmer mit ihren Pferden nach Heuchlingen angereist, um in Dressur– und Springprüfungen bis zur Klasse M** ihr Können zu beweisen.

Montag, 12. August 2019
Timo Lämmerhirt
44 Sekunden Lesedauer

Am ersten Turniertag gelang das im Springen Kl. M** Mario Walter von der RSG Ostalb sowie Dietmar Bschorr aus Holzheim. In der Dressur-​Klasse M siegten Yvonne Bernhard vom gastgebenden Verein sowie Lisa Casper vom LPSV Donzdorf Alb/​Fils.
Auf dem Springplatz standen am Samstag die Springprüfung Klasse S* sowie die Etappe der Ostalb-​Horse-​Tour im Mittelpunkt. Im Springen Klasse S* ging nach einer knappen Entscheidung Mario Walter mit FBW Charlotta als Sieger vor dem Zweitplatzierten Frank Wieland (RSG Ostalb) und Dominka vom Platz. Bis zu Beginn des Partyabends kämpften die Dressurreiter um den Sieg in Klasse M**. Diesen sicherte sich in Abteilung eins erneut Lisa Casper.

Den ausführlichen Bericht lesen Sie in der Dienstagsausgabe, ebenso wie einen Auszug der Ergebnisse. Die komplette Ergebnisliste können Sie sich hier anschauen.

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

989 Aufrufe
177 Wörter
368 Tage 8 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
schauorte.deNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb

Hinweis: Dieser Artikel wurde vor 368 Tagen veröffentlicht.


QR-Code
remszeitung.de/2019/8/12/pferdesport-drei-tage-spannung-pur-beim-rfv-heuchlingen/