Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Sport

Karacas Doppelpack ebnet den Weg für Normannia Gmünd

Galerie (1 Bild)
 

Foto: Archiv

In der Fußball-​Verbandsliga ist der 1. FC Normannia Gmünd am zweiten Spieltag bei Calcio Leinfelden-​Echterdingen angetreten und ist mit einem 3:0-Erfolg in die Stauferstadt zurückgekehrt.

Samstag, 17. August 2019
Timo Lämmerhirt
42 Sekunden Lesedauer

Die Abwehr stand schon ordentlich beim Auftakt beim SV Fellbach (0:0), diesmal aber stimmte es auch in der Offensive der Normannia. FCN–Trainer Holger Traub hatte, wie im Vorfeld angekündigt, nach dem Pokalspiel am Mittwoch etwas rotiert in seiner Startformation. Eine Personalie sollte sich dabei als besonderer Glücksgroff erweisen: Ferhat Karaca markierte das 1:0 für den FCN kurz vor der Pause (40.) und legte auch noch das 2:0 nach (64.). Den Deckel drauf machte schließlich Gmünds Stürmer Alexander Aschauer in der 71. Minute. Zwei Auswärtsspiele, vier Punkte, der Auftakt der Normannia hätte schlechter verlaufen können. Doch es geht Schlag auf Schlag weiter, am Mittwoch bereits gastiert der FSV Hollenbach im Schwerzer.


Den ausführlichen Bericht zu dieser Partie lesen Sie am Montag in der Rems-​Zeitung.

Beitrag teilen

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk.

10 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung.

schauorte zwischen Wald und Alb
schauorte.deTipps, Termine und Veranstaltungen im Remstal

743 Aufrufe
35 Tage 12 Stunden Online
Flesch-Reading-Score 77


QR-Code
remszeitung.de/2019/8/17/karacas-doppelpack-ebnet-den-weg-fuer-normannia-gmuend/