Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Schwäbisch Gmünd

Über 2000 Gläubige kamen zur Bernharduswallfahrt

Galerie (2 Bilder)
 

Fotos: en

Einer langen Tradition folgend kamen am 20. August, dem Namenstag des Heiligen Bernhard von Clairvaux, über 2000 Gläubige zur Bernharduswallfahrt bei der Kapelle auf den Albuch bei Lauterstein-​Weissenstein.

Dienstag, 20. August 2019
Nicole Beuther
26 Sekunden Lesedauer

Pfarrer Carsten Wagner aus Donzdorf freute sich, dass sich wieder so viele trotz des wechselhaften Wetters und der schlechten Vorhersage zu Fuß, mit dem Fahrrad, dem Auto, oder im Omnibus auf den Weg gemacht hatten. Der Pfarrer begrüßte den Gastgeber Graf Bernhard von Rechberg und die gräfliche Familie und gratulierte dem Grafen und allen Bernhards und Bernhardinen zum Namenstag.

Die Festpredigt in diesem Jahr hielt Erzabt Tutilo Burger vom Kloster Beuron. Die RZ berichtet in der Mittwochausgabe.

Beitrag teilen

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk.

10 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung.

schauorte zwischen Wald und Alb
Schwäbisch GmündTipps, Termine und Veranstaltungen im Remstal

1305 Aufrufe
32 Tage 11 Stunden Online
Flesch-Reading-Score 61


QR-Code
remszeitung.de/2019/8/20/bernharduswallfahrt-mit-dem-festprediger/