Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Lorch

Elisabethenberg wird bis 2022 aufgegeben

Foto: msi

Hoch über den Dächern der Stadt Lorch, reizvoll inmitten der Natur gelegen, liegt der Elisabethenberg, oder kurz E-​Berg, wie das Gebäude auch liebevoll genannt wird.

Mittwoch, 21. August 2019
Nicole Beuther
25 Sekunden Lesedauer

1968 ist das Gebäude von der damaligen Anstalt Stetten erworben und im November 1970 bezogen worden. Nun steht der Abschied vor der Tür. „Die abgeschiedene Lage entspricht nicht mehr den heutigen Vorstellungen und Standards in Bezug auf das Wohnen von Menschen mit Behinderung“, erklärt Pressesprecher Steffen Wilhelm, was zu dem Schritt geführt hat.

Welche weiteren Gründe zu diesem Schritt geführt haben und wie die künftigen Planungen aussehen, das steht am Mittwoch in der Rems-​Zeitung.

Beitrag teilen

10 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung.

schauorte zwischen Wald und Alb
LorchTipps, Termine und Veranstaltungen im Remstal

2176 Aufrufe
100 Wörter
187 Tage 4 Stunden Online


QR-Code
remszeitung.de/2019/8/21/elisabethenberg-wird-bis-2022-aufgegeben/